de Flag
en Flag

Holler Tore GmbH

Adresse
Adresse Dorfstraße 31, 8430 Leitring
Telefon
Telefon +43 3452 86031-0
E-Mail
E-Mail ewald.holler@holler-tore.at
Homepage
Homepage www.b-alu.at/de/home/
Gegründet
Gegründet 1992
Beschäftigte
Beschäftigte 150
Exportanteil
Exportanteil 92 %
Exportmärkte
Exportmärkte Europa, Afrika, Asien, Australien, Amerika
Ansprechpartner
Ansprechpartner Ewald Holler, Geschäftsführer

Unternehmensprofil

Produkte & Dienstleistungen

Seit 1992 fertigen wir im Werk Leitring (Gemeinde Wagna,  Südsteiermark) hochwertige Zugangstore aus Aluminium.

Die Fertigungstiefe umfasst die Entwicklung, Planung, Schweißen, Pulverbeschichtung und Plug&Play Endfertigung, alles im eigenen Haus.

Wir überzeugen unsere Kunden weltweit in über 40 Ländern durch hohes Qualitätsdenken, vielfältige Möglichkeiten und individuelle Angebote.

Der Exportanteil liegt derzeit bei ca. 92 %. In Europa ist die Holler Tore GmbH mit dem Markennamen BALU im Bereich Industrie – Schiebetore Innovations- und Marktführer.

Auszeichnungen

  • Austria Gütezeichen 2005
  • Östereichischer Leitbetrieb 2010
  • Steirisches Landeswappen 2017
  • Primusgewinner 2018
  • Kopf des Jahres – Gewinner 2019

Derzeit laufende Forschungsprojekte

  • TU Wien – Verwindungsverhalten eines freitragenden Schiebetores bei Sonnenbestrahlung
  • TU MONTAN Leoben – Entwicklung eines neuen Werkstoffes aus Recycling KST mit biogenen Stoffen aus heimischer Landwirtschaft Nachhaltigkeit
  • Photovoltaik – wir erzeugen einen wesentlichen Teil unseres Strombedarfs selbst
  • Elektro-Autos – innerbetriebliche Transporte werden weitgehend mit Elektro-Fahrzeugen durchgeführt
  • Abwasserfrei – unsere Pulverbeschichtung wird Abwasserfrei betrieben und ist damit eine der modernsten Europas
  • Abwärmenutzung – wir Nutzen die Prozessabwärme zur Beheizung der Büros und Hallen

Produkte

  • Aluminium-Schiebetor freitragend bis 25 m
  • Aluminium-Schiebetor bodengeführt bis 100 m
  • Aluminium-Drehtor freitragend bis 12 m
  • Aluminium-Speed Falttore freitragend bis 25 m
  • Aluminium-Schrankenanlagen, Ladestationen, Post – und Paketsäulen
  • To It Yourself-Torsysteme
  • Zaunpaneelsysteme

Unternehmensprofil

Seit 1992 fertigen wir im Werk Leitring (Gemeinde Wagna,  Südsteiermark) hochwertige Zugangstore aus Aluminium.

Die Fertigungstiefe umfasst die Entwicklung, Planung, Schweißen, Pulverbeschichtung und Plug&Play Endfertigung, alles im eigenen Haus.

Wir überzeugen unsere Kunden weltweit in über 40 Ländern durch hohes Qualitätsdenken, vielfältige Möglichkeiten und individuelle Angebote.

Der Exportanteil liegt derzeit bei ca. 92 %. In Europa ist die Holler Tore GmbH mit dem Markennamen BALU im Bereich Industrie – Schiebetore Innovations- und Marktführer.

Auszeichnungen

  • Austria Gütezeichen 2005
  • Östereichischer Leitbetrieb 2010
  • Steirisches Landeswappen 2017
  • Primusgewinner 2018
  • Kopf des Jahres – Gewinner 2019

Derzeit laufende Forschungsprojekte

  • TU Wien – Verwindungsverhalten eines freitragenden Schiebetores bei Sonnenbestrahlung
  • TU MONTAN Leoben – Entwicklung eines neuen Werkstoffes aus Recycling KST mit biogenen Stoffen aus heimischer Landwirtschaft Nachhaltigkeit
  • Photovoltaik – wir erzeugen einen wesentlichen Teil unseres Strombedarfs selbst
  • Elektro-Autos – innerbetriebliche Transporte werden weitgehend mit Elektro-Fahrzeugen durchgeführt
  • Abwasserfrei – unsere Pulverbeschichtung wird Abwasserfrei betrieben und ist damit eine der modernsten Europas
  • Abwärmenutzung – wir Nutzen die Prozessabwärme zur Beheizung der Büros und Hallen

Produkte & Dienstleistungen

Produkte

  • Aluminium-Schiebetor freitragend bis 25 m
  • Aluminium-Schiebetor bodengeführt bis 100 m
  • Aluminium-Drehtor freitragend bis 12 m
  • Aluminium-Speed Falttore freitragend bis 25 m
  • Aluminium-Schrankenanlagen, Ladestationen, Post – und Paketsäulen
  • To It Yourself-Torsysteme
  • Zaunpaneelsysteme